Sebastian Schott wird am 14.11.18 im Rahmen des Raumwelten Start-up Hub einen Vortrag zum Thema “Digitale Architektur – Methodik statt Werkzeug” halten.

… Mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg findet erstmalig das Raumwelten Start-up Hub statt, bei dem junge Unternehmen und Initiativen smarte Konzepte und Projekte für Kommunikation im Raum vorstellen. Das Spektrum reicht von modularem Holzbau und Tiny Houses über eine Dining Community in Pop Up-Locations bis hin zu VR- und AR- Anwendungen. Im Anschluss diskutieren die Vertreter der Start- ups in One-to-One Meetings ihre Ideen mit Investoren, Multiplikatoren, Unternehmern und Business Angels.

Am Abend des Start-up Hubs stellt sich unsere Partnerveranstaltung, das innovation & startup festival innolution valley, und die L-Bank ihr MicroCrowd- Projekt vor. Für einen inspirierenden Abschluss sorgen Keynotes von Tom Siegel, Zukunftsforscher bei Daimler, und Johannes Mücke, Geschäftsführer von Wideshot Design, Wien, die über die Verbindung von Architektur, Mobilität und Entertainment im digitalen Zeitalter referieren. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.